SG LVB Leipzig - HC Burgenland
Sa, 06.01.18, 18:00 Uhr
Sporthalle Rabet



ESV Lok Pirna - SG LVB Leipzig 18:19

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
A-Jugend: Mammutprogramm für A Jugend der SG LVB
3 Spiele in 6 Tagen
AJ AJ

27.11.17 von Nico Krause.

SG LVB Leipzig – HSG Neudorf/ Döbeln

 

Das erste Spiel gegen die Vertretung aus Döbeln spielten wir nicht gut. Im gesamten Spielverlauf scheiterten wir immer wieder am gegnerischen Torhüter. Mit insgesamt 23 Fehlwürfen wird es gegen jeden Gegner, egal auf welchen Spielniveau schwer Punkte zu sammeln. Der Start in die Begegnung gehörte uns, schnell konnten wir uns auf 3:0 absetzten. Danach begann die Phase der Fehlwürfe. Trotz schneller Auszeit enteilten uns die Gäste auf 3:9. Bis zur Halbzeit konnten wir uns noch auf ein 12:15 ran arbeiten. In der Halbzeitansprache wurde expliziert darauf hingewiesen mit mehr Konzentration und mehr Einsatz in den Torabschluss zu gehen. Allerdings fruchtet dieses auch nicht und wir warfen den gegnerischen Torhüter weiter berühmt. In der 57 Spielminute verkürzen wir nochmals auf 21:23, durch eine Umstellung auf Manndeckung versuchten wir einfache Fehler zu provozieren. Die Fehler machten allerdings wir, so war nichts mehr zu holen. Endstand 23:27.

 

SG LVB Leipzig – NSG EHV/ NH Aue 1

 

Am Feiertag empfingen wir die erste Mannschaft aus Aue. Nach dem blamablen Auftreten am Sonntag im Heimspiel gegen Döbeln wollten wir uns von einer anderen Seite zeigen. Dieses gelang uns im gesamten Spielverlauf recht ordentlich. Gut motiviert starten wir in die Begegnung. Durch eine sehr agile und bewegliche Abwehrarbeit zwangen wir die Erzgebirgler zur schweren Würfe. Im Angriff spielten wir mit verschiedenen Kombinationen und etwas Klein-Klein uns gute Möglichkeiten welche wir in diesem Spiel auch zu nutzen wussten. In der 13. Spielminute gelang uns zum ersten Mal die Führung im Spiel, 7:6. Im Spiel zweier guten Mannschaften schenkten sich beide nichts, die Führung zur Halbzeit wechselte wieder und es ging mit 11:14 in die Halbzeit. Den Start in die zweite Halbzeit verschliefen wir komplett. Die Gäste konnten sich schnell auf 13:18 absetzten. Wer jetzt gedacht hat das Spiel war durch hat sich allerdings getäuscht. Endlich ging ein Ruck durch die Mannschaft und man begann die Aufholjagt nach der Auszeit. Durch ein 5:0 Lauf holten wir bis zur 51. Spielminute den Ausgleich und spielten weiter bis zum 21:19. Doch dann nutzen wir zwei große Chancen nicht um die Führung auf drei Tore auszubauen. Dieses bestraften die Gäste und konnten das Spiel bis zum Ende wieder drehen und gewannen mit 22:26. In den letzten 7 Spielminuten trafen wir nur einmal das Tor des Gegners. Am Ende trotzdem eine gute Leistung für die wir uns nicht belohnen konnten.

 

SG LVB Leipzig – SC DHfK Leipzig

 

Das letzte Spiel in der englischen Woche ging gegen den Staffelersten SC DHfK Leipzig. Nach dem guten Spiel gegen Aue wollten wir an dieser Leistung anknüpfen und es den Gästen so schwer wie möglich machen. Der Start in die Begegnung war allerdings durchwachsen. Schnell setzten sich die Gäste ab und folgerichtig gab es eine zeitige Auszeit nach 13. Minuten beim Spielstand von 2:7. Nach einer kurzen, deutlichen Ansage ging es richtig los. Wir verkürzen und spielten mit Geduld die Angriffe runter, wenn wir nicht über die erste und zweite Welle zum Erfolg kamen. Mit einem 11:16 gingen wir in die Halbzeitpause. 

Durch eine Umstellung der Abwehr ins 6:0 zwangen wir die Gäste zu Würfen aus der zweiten Reihe, diese hielten unsere Hüter oder der Ball flog über das Tor. So verkürzen wir immer mehr und kamen in der 41. Spielminute auf 20:21 heran. Dieses knappe Ergebnis hielten wir konstant bis zur 54 Spielminute. Dann mussten wir den hohen Aufwand Tribut zollen und machten durch einfache Fehler die Tür zum 25:29 Erfolg der Gäste auf.

 

Unterm Strich haben wir in zwei von drei Spielen eine sehr akzeptable Leistung gezeigt, nur die Leistung gegen die Mannschaft aus Döbeln war absolut nicht hinnehmbar. Als junger Jahrgang werden wir weiter unsere Erfahrung sammeln und aus den Fehlern lernen. 



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum