SG Leipzig II - TV Germania Großsachsen
So, 21.10.18, 15:00 Uhr
Kleine Arena Leipzig,Am Sportforum 1,04105 Leipzig



MSG Groß-Bieberau/Modau - SG Leipzig II 22:21

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
news - einzelansicht
4.Männer: SV Lok Leipzig-Mitte III - SG Leipzig VIII 27:28 (14:13)
Achte weiter ungeschlagen
4te 4te

26.09.18 von Willy Moritz. Ein überaus spannendes Spiel bot sich den zahlreichen Zuschauern am Samstagabend.

Die SG ging ohne die Stammspieler Thomas Heerde und Nico Ludwig in die Partie. Der Beginn war ausgeglichen doch man merkte, dass es gegen die körperlich robusten Schönefelder Jungs nicht einfach werden würde.

 

In der 22. Minute lag Lok Mitte 11:7 in Führung, doch LVB kämpfte sich zurück und ging nur mit einem Tor Rückstand in die Pause (14:13). Gleich zu Beginn in Halbzeit 2 hatten die Gäste noch eine Überzahl, statt aber daraus Kapital zu schlagen, konterte Lok die Straßenbahner aus und entschied die Phase mit 2:0 Toren für sich. In der 39. Minute stand es dann 22:17 und einige der Schönefelder Zuschauer dachten sicherlich, dass die Lok den 4. Sieg in Folge einfährt.

 

Jetzt bewies die Achte Moral und kämpfte sich zurück. Der für den am heutigen Tag glücklosen Rene Poser ins Tor gekommene Christian Hübner, der zuvor selbst bereits drei Tore erzielte, vernagelte das Tor. Innerhalb von 9 Minuten drehte die SG Leipzig das Spiel und ging mit einem 0:7 Lauf mit 22:24 in Führung. Lok ließ sich aber nicht abschütteln und glich erneut aus (26:26), noch 6 Minuten auf der Anzeigetafel.

 

Jetzt bewies Marcel Albrecht Nerven und konnte noch zweimal aus dem Rückraum einnetzen (27:28 in der 56. Minute). In den letzten 4 Minuten viel dann kein Tor mehr, obwohl auf beiden Seiten durchaus noch Chancen dazu gewesen wären und so konnte LVB sicherlich etwas glücklich die 2 Punkte aus Schönefeld entführen. Vielen Dank an die Jugend, Eike und Ranfti Junior trugen zum Erfolg natürlich mit bei.

 

Am kommenden Samstag, den 29.09.2018 um 17 Uhr geht es in der Sporthalle an der Radrennbahn gegen die HSG Rückmarsdorf II, die zuletzt gegen Mockau mit 5 Toren gewann. Es scheint daher nicht leichter zu werden. 

 

SG Leipzig VIII spielte mit: R. Poser (Th), C. Hübner 3 (Th), D. Sahm 1, T. Niese 1, S. Kuhne 3, M. Stiskall 1, E. Middell, L. Ranft 2, E. Engert, M. Albrecht 6/2, E. Krosse, S. Föhring 5, W. Moritz 6/4



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum