Zwönitzer HSV - SG LVB Leipzig
Sa, 07.11.20, 16:00 Uhr
SH Zwönitz



SG LVB Leipzig - HSV Weinböhla 41:22

Bitte beachten:


HYGIENEKONZEPT
SG LVB Leipzig


Aktuell sind leider keine Zuschauer zu den Heimspielen in der SH Telemannstraße zugelassen!

HAUPTSPONSOREN

IFTEC
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien 126x70final
SMI
Logo SRZ klein
Indoortrends
news - einzelansicht
1.Männer: HSV Dresden – SG LVB 28:35 (13:18)
Sieg im ersten Auswärtsspiel vor Zuschauern
1. Männer SG LVB 1. Männer SG LVB

06.10.20 von SG LVB. Zum ersten Auswärtsspiel der Saison verschlug es die Männer der LVB in die sächsische Hauptstadt zum HSV Dresden. Der Gegner hatte seine beiden bisherigen Spiele gewonnen und so kam es zum vermeintlichen Spitzenspiel. Dabei war die Marschroute von Anfang an klar, es sollte endlich der erste Sieg in Dresden her. Vor allem für das letzte Spiel, welches deutlich in Leipzig verloren wurde, wollte man Wiedergutmachung betreiben.

Doch gleich zu Beginn der Begegnung gab es die erste Hiobsbotschaft für die LVB. Nach nicht einmal 90 Sekunden brach sich Tom Beutner die Nase, sodass es für ihn nicht weiterging.

In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Handballspiel, bei dem beide Mannschaften immer wieder ausgleichen konnten. Erst eine Auszeit der Heimmannschaft beim Stand von 7:8 für LVB sollte daran etwas ändern. Im Anschluss konnten unsere Männer, aufbauend auf einer guten Defensivleistung im Zusammenspiel mit unserem Torhüter, den Vorsprung auf 4 Tore ausbauen 9:13 (23`). Dresden versuchte, durch mehrmaliges Umstellen der Abwehr, die Leipziger aus dem Konzept zu bringen. Dies zeigte jedoch wenig Wirkung. Im Gegenteil, bis zur Halbzeit konnte der Vorsprung auf 5 Tore ausgebaut werden (13:18).
Nach dem Wiederanpfiff machten die Leipziger genau da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten und bauten den Vorsprung bis zur 36. Minute auf 8 Tore aus (14:22). Die Gastgeber gaben sich allerdings noch nicht geschlagen und kämpften weiter um jeden Ball, sodass sich der Vorsprung in der Folge einpendelte (17:23, 19:27, 23:30). Dieser Abstand konnte bis zum Ende der Partie gehalten werden und so endete das erste Auswärtsspiel der Saison mit 28:35 für die Leipziger.

Zum nächsten Heimspiel empfangen wir dann den HSV Weinböhla. Anpfiff ist dann am 10. Oktober um 16.30 in der Telemannstraße.

Es spielten mit: Röttig, Parussudis; Langenberg, Meiner, Knappe, Kürth, Kley, Beutner, Peschmann, Fritsch, Träger, Talaga, Drabsch

Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum