HSG Rottluff/Lok Chemnitz - SG LVB Leipzig
Sa, 29.02.20, 15:30 Uhr
Sachsenhalle Chemnitz



SG LVB Leipzig - ZHC Grubenlampe 29:35 (16:17)

TICKETS

Erwachsene: 4€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

IFTEC
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien 126x70final
SMI
Logo SRZ klein
Indoortrends
news - einzelansicht
1.Männer: SG LVB - HSV Dresden 22:29 (10:14)
Negativtrend setzt sich fort
1ste 1ste

11.12.19 von SG LVB. Am späten Samstagabend ging es für die 1. Männer der SG LVB gegen die bis dato punktgleiche, junge Mannschaft vom HSV Dresden. Nachdem die vergangenen drei Partien allesamt verloren wurden, wollten wir das letzte Spiel vor der Weihnachtspause positiv gestalten und mit einem Sieg abschließen. Mut machte vor allem die starke erste Halbzeit beim Auswärtsspiel in Glauchau.

Der Beginn der Partie gehörte allerdings den Gästen, die es über einen bissigen Abwehrverbund und eine bessere Chancenverwertung schafften, auf 6:2 davonzuziehen. Die darauffolgende Auszeit von Coach Gabor Knappe zeigte nur kurz Wirkung, der Spielstand pegelte sich fortan bei 3-4 Toren Differenz ein. Etwa 3 Minuten vor der Halbzeit sorgte ein Feueralarm in der Kleinen Arena für Furore. Alle Personen waren angehalten, die Halle zu räumen. Nach etwa 20 Minuten Spielunterbrechung konnte die Begegnung jedoch fortgeführt werden.

 

In Halbzeit zwei gestaltete sich das Spiel zunächst ausgeglichen, ehe ab der 40. Minute eine Reihe von Fehlwürfen und technischen Fehlern auf Seiten der SG den Elbestädtern in die Karten spielte. Bis zur Schlusssirene vermittelten die Dresdener nie den Eindruck, dass sie den Sieg noch aus der Hand geben würden. Am Ende stand eine verdiente 22:29-Niederlage auf der Anzeigetafel. Die Enttäuschung in unseren Reihen war sichtlich groß, weil wir es derzeit nicht schaffen, unser Leistungsvermögen auszuschöpfen.

 

Nun gilt es, über die spielfreie Zeit die Köpfe frei zu bekommen, die richtigen Schlüsse zu ziehen und im neuen Kalenderjahr wieder voll anzugreifen.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum