HC Glauchau/Meerane - SG LVB Leipzig
Sa, 30.11.19, 17:00 Uhr
Sachsenlandhalle Glauchau



SG LVB Leipzig - Zwönitzer HSV 29:32 (8:14)

TICKETS

Erwachsene: 4€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

IFTEC
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien 126x70final
SMI
Logo SRZ klein
Indoortrends
news - einzelansicht
1.Männer: SG LVB - HSG Neudorf/Döbeln 29:25 (11:13)
Heimsieg dank Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit
1ste 1ste

14.11.19 von SG LVB. Vergangenen Samstag am 7. Spieltag der Sachsenliga empfing die 1. Männermannschaft der SG LVB die HSG Neudorf/Döbeln. In Tabellenplätzen ausgedrückt bedeutete dies: Platz 4 vs. Platz 11. Somit waren die Rollen vor dem Spiel eigentlich klar verteilt. Alles andere als ein Sieg gegen den noch sieglosen Tabellen vorletzten, kam für die 1. Männermannschaft der SG LVB nicht in Frage.

Jedoch begann das Spiel denkbar schlecht für die Straßenbahner. Zahlreiche hundertprozentige Torchancen wurden bereits in den ersten Minuten reihenweise liegen gelassen. Eine Mischung aus schlecht platzierten Würfen und einem an diesem Tag gut aufgelegten Torhüter aus Döbeln. Neben den ungenutzten Chancen vorne im Angriff ließ auch hinten die Abwehr Aggressivität und Bereitschaft vermissen, sodass durch fehlende Ballgewinne auch das sonst so gute Tempospiel auf der Strecke blieb. Die Folge: Die Gäste aus Döbeln führten zur Halbzeit mit zwei Toren. 11:13 lautete der Halbzeitstand aus der Sicht der SG LVB.

 

Mit dem Vorhaben sowohl im Angriff als auch in der Abwehr einen Gang hoch zu schalten, starteten die LVBler in die 2. Halbzeit. Und tatsächlich, aus einer nun stabileren Abwehr gelang es der 1. Männermannschaft in der 37. Spielminute erstmalig in Führung zu gehen. 15:14 stand es zu diesem Zeitpunkt. Die HSG Neudorf/Döbeln schaffte zwar noch einmal postwendend den Ausgleich, doch nach der erneuten Führung der SG LVB zum 16:15, konnte sich die Heimmannschaft Tor um Tor absetzen. So gingen die Straßenbahner dank einer Leistungssteigerung in Halbzeit zwei letztendlich mit 29:25 als Sieger vom Feld.

 

Am kommenden Sonntag, den 17.11. (17 Uhr) kommt es dann zum Aufeinandertreffen mit dem punktgleichen Tabellennachbarn aus Görlitz (3. Platz). Eine Sache ist jedoch klar: Die gezeigte Leistung vom Wochenende wird nicht reichen, um in Görlitz ein offenes Spiel gestalten zu können.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum