- - -
So, 08.09.19, 18:00 Uhr
noch offen



HSG Hanau - SG Leipzig II 33:31

TICKETS

Erwachsene: 6€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

Iftec
Lsi
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien 126x70final
news - einzelansicht
1.Männer: HSC 2000 Coburg II - SG Leipzig II 21:22 (9:13)
Erster Auswärtssieg der SGL-Handballer
SG Leipzig SG Leipzig

13.02.19 von Horst Hampe. Das U23- Drittliga-Team der Spielgemeinschaft (LVB/DHfK) hat am 20. Spieltag im Kellerduell der Staffel Ost beim HSC Coburg II mit einem 22:21 (13:9)-Sieg zwei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren.

Damit holten die SGL-Männer von Trainer Enrico Henoch in den ersten fünf Partien der Rückrunde 7:3 Zähler und haben mit dem Vorrücken auf Rang 14 des Sechzehnerfeldes den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze geschafft.

Im heiß umkämpften Match vor nur 90 Fans in der HUK-Coburg Arena hatten die Gäste im

ersten Durchgang die Nase klar vorn und gingen mit einer 13:9 - Führung in die Pause.

Auch nach Wiederanpfiff boten die Sachsen stabile Angriffs - und Abwehr-Leistungen, denn sie bauten ihren Vorsprung auf 17:11 (36.) aus. Bis zehn Minuten vor Schluss (21:16) sahen die Leipziger wie die sicheren Sieger aus. Die Oberfranken gaben sich aber nicht vorzeitig geschlagen,

denn sie erzielten mit vier Treffern in Folge den Anschluss - und glichen sogar in vorletzter Minute aus (21:21). Doch die Durststrecke der Gäste wurde 44 Sekunden vor Abpfiff  von Oliver Seidler  beendet, denn er verwandelte den entscheidenden Strafwurf zum gefeierten Auswärtssieg.

Die besten SGL-Werfer waren Timo Löser (sechs) und Kapitän Steve Baumgärtel mit fünf Toren.

Löser meinte: „Wir hatten das Spiel 50 Minuten lang im Griff und haben unser Konzept super umgesetzt. Dann sind uns leider ein paar einfache Fehler unterlaufen. Aber am Ende haben wir die Nerven behalten.“ Coach Henoch sagte: „Aus unseren Fehlern der Hinrunde haben wir viel gelernt.

Jetzt kommt es darauf an, dass wir unsere Erfolgsserie weiter ausbauen:“     

Die nächste Partie der Leipziger wird am 17. Februar (15 Uhr, Sportoberschule) gegen den

Tabellenachten TV Gelnhausen ausgetragen.     Horst Hampe

SGL II: Guretzky, Nositschka; Hellmann 2/1, Baumgärtel 5, Löser 6, Seidler 4/1, Gansau 2, Fujita 1, Neudeck 1,

Oehlrich, Meyer-Siebert, Uhlig, Schreibelmayer 1, Eulitz, Neumann.  7-m: 3/1 : 2/2.   Strafminuten: 10 : 10.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum