HC Glauchau/Meerane - SG LVB Leipzig
Sa, 30.11.19, 17:00 Uhr
Sachsenlandhalle Glauchau



SG LVB Leipzig - Zwönitzer HSV 29:32 (8:14)

TICKETS

Erwachsene: 4€
Ermäßigt: 3€
HAUPTSPONSOREN

IFTEC
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien 126x70final
SMI
Logo SRZ klein
Indoortrends
news - einzelansicht
1.Männer: Koweg Görlitz - SG LVB 37:32 (17:17)
Auswärtsniederlage in Görlitz
1ste 1ste

19.11.19 von SG LVB. Mit einem dezimierten Kader traten die Leipziger am vergangenen Sonntag die weiteste Auswärtsfahrt der Saison nach Görlitz in die Jahnsporthalle an. Trotz der unmittelbaren Tabellennähe waren die Rollen, auch aufgrund der Ergebnisse der Vorsaison, klar verteilt, jedoch wollten sich die Leipziger nicht kampflos schlagen lassen.

Dieses Vorhaben geriet bereits in den ersten Minuten ins Wanken und Görlitz zog mit einem starken Auftakt mit 5:1 (7.) weg. Eine früh genommene Auszeit stabilisierte die Leipziger, welche in Folge ihre Torchancen effektiver nutzten und in der Abwehr konzentrierter zu Werke gingen. In der 16. Minute gelang den Straßenbahnern der erste Ausgleich zum 9:9.

Anschließend entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes und attraktives Handballspiel, in dem sich keine Mannschaft bei stetigen Führungswechseln absetzen konnte. Über die Zwischenstände 13:13 (23.) und 15:15 (27.) ging es mit einem Remis zum Pausentee (17:17).

Fortan blieb es bei dem knappen und spannenden Spiel. Nach 43 Minuten (25:25) schwanden den Leipzigern jedoch die Kräfte und es fehlten die Mittel und die Ruhe gegen eine offensive Manndeckung. Görlitz setzte sich durch gut vorgetragene Angriffe Schritt für Schritt ab und konnte sich binnen 10 Minuten ein 5 Tore Polster herausspielen. Die Leipziger konnten nicht mehr entscheidend verkürzen und somit blieb es bei der Differenz zum letztendlichen Endstand von 37:32.

Somit endete ein attraktives und torreiches Spiel mit dem besseren aber auch durchaus verdienten Ende für Görlitz, welche sich dadurch mit an der Tabellenspitze festsetzen. Ein Sonderlob geht an die beiden Unparteiischen. Die Partie wurde souverän, unaufgeregt und unauffällig geleitet.

Am kommenden Samstag, den 23.11.2019, bekommen die Leipziger die nächste schwere Aufgabe. Der Zwönitzer HSV ist in der kleinen Arena (Am Sportforum 1) zu Gast und wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung. Anpfiff ist um 17:30.



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum