Zwönitzer HSV - SG LVB Leipzig
Sa, 07.11.20, 16:00 Uhr
SH Zwönitz



SG LVB Leipzig - HSV Weinböhla 41:22

Bitte beachten:


HYGIENEKONZEPT
SG LVB Leipzig


Aktuell sind leider keine Zuschauer zu den Heimspielen in der SH Telemannstraße zugelassen!

HAUPTSPONSOREN

IFTEC
Sparkasse
Reif
Lvb
Swa immobilien 126x70final
SMI
Logo SRZ klein
Indoortrends
news - einzelansicht
1.Frauen: HSV Mölkau - SG LVB 17:24 (11:10)
Zwei Punkte trotz schwacher Leistung
1. Frauen SG LVB 1. Frauen SG LVB

05.10.20 von SG LVB. Gegen die Mitaufsteigerinnen aus Mölkau sah sich die SG LVB in der Favoritenrolle, der sie letztlich mit einem 24:17 Auswärtssieg auch gerecht wurde. Mit der gezeigten Leistung kann das Team jedoch nicht zufrieden sein.

Die Liste der verletzten und angeschlagenen Spielerinnen war unter der Woche weiter angestiegen und übertraf die Anzahl jener, die auf der Wechselbank Platz nahmen deutlich. Trotz der dünnen Personaldecke war die Zielsetzung für die Frauen der SG LVB klar: ein Sieg sollte her, denn die blau-gelben konnten immer noch eine schlagkräftige Mannschaft stellen.

 

Zu Beginn des Spiels zeigte sich schnell, dass die Formation wenig eingespielt war und die zum Teil auf ungewohnten Positionen eingesetzten Spielerinnen etwas Zeit benötigten, um sich zurechtzufinden. Doch all diese Umstände erwiesen sich als das geringste Problem. Viel mehr fehlte es an diesem Tag an den sonst selbstverständlichen Grundlagen. Die Abwehr verteidigte nicht im Verbund, im 1 gegen 1 agierte das Team viel zu passiv und vorne wurden reihenweise beste Chancen ausgelassen. So wechselte die Führung in einem qualitativ überschaubaren Spiel die ersten Minuten munter hin und her. Bis zur Halbzeit trat kaum Besserung ein, sodass die LVB-Frauen gegen eigentlich zahnlos auftretende Mölkauer Haie mit einem Rückstand von 10:11 in die Pause gingen.

 

Die zweite Hälfte startete ebensowenig verheißungsvoll, doch immerhin gelang es der Mannschaft nun das Tempo etwas anzuziehen und einfache Tore zu erzielen. Auch die Abwehr stand nun etwas besser und verhinderte zumindest einfache Durchbrüche. Aufbauend auf einer starken Torhüterinnen-Leistung konnte so die Führung erkämpft und das Spiel letztlich noch ungefährdet gewonnen werden.

 

In der kommenden Woche trifft das Team auf die Frauen des SC DHFK, die aus der Vorbereitung bekannt sind. Hier wird eine deutliche Leistungssteigerung vonnöten sein, um etwas Zählbares mitzunehmen.

tl_files/bilder/teams/2021/1. Frauen/f1_20201004.jpg



Zurück

© Copyright: SG LVB e.V. - Abteilung Handball | Impressum